Programm der 4. Norddeutschen Geothermietagung - Tag 1

Mittwoch | 26.10.2011

 

     

13.00 Uhr    

 

Begrüßung

Hans-Heinrich Sander, Niedersächsischer Minister für Umwelt und Klimaschutz

Prof. Dr. Ugur Yaramanci, Direktor des Leibniz-Institut für Angewandte Geophysik

   

Keynote

Chancen für die norddeutsche Geothermie-Industrie durch die Energiewende – Potenziale einer grundlastfähigen Energiequelle

Dr. Susanne Schmitt, GeoEnergy Celle e.V.    

    

 

13.45 Uhr   Pause 
   

14.15 Uhr

 

PLENARSAAL

Oberflächennahe Geothermie | Teil 1

Rahmenbedingungen

SEMINARRAUM

Tiefe Geothermie | Teil 1

Vorerkundung

  • Leitfaden zur Erdwärmenutzung in Niedersachsen 2011
    Holger Jensen, Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie
     
  • Effizienz von Wärmepumpen:
    Ergebnisse eines Feldtest
    Marek Miara, Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE
     
  • Auswirkungen geothermischer Vorhaben: Ein Sachstandsbericht der staatlichen geologischen Dienste
    Ingo Schäfer, Geologischer Dienst NRW
    Dr. Sven Rumohr, Hessisches Landesamt für Umwelt und Geologie

  • Der Geotektonische Atlas von Niedersachsen und der deutschen Nordsee als 3D-Modell
    Marcus Helms, Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie
     
  • Seismik und andere geophysikalische Methoden der Vorerkundung in der Geothermie
    Dr. Hartwig von Hartmann/Dr. Hermann Buness, Leibniz-Institut für Angewandte Geophysik
     
  • 3D-Temperaturmodell des Norddeutschen Beckens
    Dr. Thorsten AgemarLeibniz-Institut für Angewandte Geophysik
     
  • Überregionale geologische Modellierung: Kontrollfaktoren des thermischen Feldes im zentraleuropäischen Beckensystem
    Dr. Magdalena Scheck-Wenderoth, GeoForschungsZentrum Potsdam
   
15.45 Uhr   Pause                                                   16.00 Uhr   Pause
   
16.15 Uhr 16.30 Uhr

PLENARSAAL

Oberflächennahe Geothermie | Teil 2

Projekte

SEMINARRAUM

Tiefe Geothermie | Teil 2

Modellierung und Simulation

  • Das Erdwärmesondenfeld zur Beheizung und Kühlung von Schloss Herrenhausen
    Markus Sommer, Lohr Consult
     
  • Geothermische Kühlung von Rechenzentren
    Jörg Krueger, DELTA plus Datensysteme
    Dirk Wietfeldt, Celler Brunnenbau
     
  • Neue Mitte Hamburg Wilhelmsburg - 12.000 Bohrmeter für geothermische Nutzung
    Markus Hochstein, geoENERGIE Konzept
     
  • Die Geothermie als Baustein im Energiemix der 100% Plus-Energie-Region Aller-Leine-Tal
    Thomas Altmann, ap-ingenieure
  • Modellierung von induzierten Rissen in geothermischen Simulationsstudien
    Alexander Diab, Schlumberger Information Solutions
     
  • Modellierung des Spannungsfeldes im Umfeld der GeneSys-Bohrung
    Rüdiger Schellschmidt/Dr. Jörn Löhken, Leibniz-Institut für Angewandte Geophysik 
     
  • 3D-Modellierung des Untergrundes der Hansestadt Hamburg
    Dr. Darius Mottaghy, Geophysica Beratungsgesellschaft
     
  • Simulation von Erschließungsvarianten für Planung und Genehmigung einer geother-mischen Wärmeversorgungsanlage auf Usedom
    Dr. Jörn Bartels, GTN Geothermie Neubrandenburg
   
im Anschluss:  Get-Together im Geozentrum
   
   
weiter zum Programm am Donnerstag 27.10.  
   
   
   

Programm NGT 2015
 

................................................

 

Angebote für Aussteller
und Sponsoren

 

 

Ausstellungsflächen

 

................................................

 

Film zur Tagung 2014

 

................................................
 

Bleiben Sie informiert
mail Aufnahme in den Verteiler.

................................................