Nachrichten zur Tagung 2013

Film zur Tagung 2013 veröffentlicht

Das Geozentrum hat die Tagung 2013 in einem Film festgehalten. Hier gelangen Sie direkt zum Film, der im You-Tube-Kanal des Geozentrums veröffentlicht wurde.

 

6. Norddeutsche Geothermietagung erfolgreich zu Ende gegangen
Knapp 200 Teilnehmer waren zu Gast in Hannover, um sich über aktuelle Entwicklungen der oberflächennahen und tiefen Geothermie zu informieren. Alle Teilnehmer erhalten im Lauf der nächsten Woche die Zugangsdaten zu den Vorträgen. Falls Sie nicht teilnehmen konnten, können Sie agentur [at] enerchange [dot] de (subject: Konferenzunterlagen%206.%20NGT%202013) (hier) per Mail die Vorträge/Tagungsunterlagen bestellen: Der Zugangscode zu den Vorträgen der Tagung kostet 75 Euro zzgl. MwSt., die Tagungsunterlagen (eine Vortrags-CD sowie die Teilnehmerliste) kostet 85 Euro zzgl. Mwst. Der Termin für die 7. Norddeutsche Geothermietagung steht bereits fest: Sie findet am 15. und 16. Oktober 2014 statt. 

 

Programm-Update 24. Oktober!

Neuer Referent in der Session 'Planung und Finanzierung' ist Achim Fischer-Erdsieck von der S&E Gruppe. Er wird zum Thema Risikoabdeckung im Norddeutschen Becken sprechen. Stefan Jacob, Munich RE hat seine Teilnahme kurzfristig absagen müssen.

 

SCHWENK Zement KG ist neuer Aussteller
Wir begrüßen die SCHWENK Zement KG als neuen Aussteller in Hannover. Das Unternehmen bietet unter anderem eigens für Spezialtiefbau und die Geothermie entwickelte Füllbinder an. 

 

Am 15. Oktober ist Anmeldeschluss!
In wenigen Tagen, am 15. Oktober, ist Anmeldeschluss für die 6. Norddeutsche Geothermietagung. Eine Nachmeldung ist möglich, jedoch mit höheren Gebühren verbunden. Beide Tage sind auch einzeln buchbar. Hier können Sie sich anmelden.
 

Effizienz und Finanzierung norddeutscher Geothermieprojekte
Zu diesem Thema begrüßen wir am 24. Oktober Simon Kreutz, Leiter des Bereichs Organisationsentwicklung bei GeoThermal Engineering. Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen in der strategischen Erschließung neuer Geschäftsfelder sowie der internen Prozessentwicklung in allen Organisationsbereichen.
 

Wir begrüßen den neuen Aussteller tegeo Tegtmeier Geophysik
Ein Focus von tegeo Tegtmeier Geophysik ist die Anwendung und Interpretation von geophysikalischen Messverfahren. Das Unternehmen bietet vielfältiges Know-how bei Brunnenkontrollen und Bohrlochmessungen.

 

VW erhält Umweltpreis - auch für die Nutzung von Oberflächengeothermie am Standort Emden. Vortrag am 23. Oktober
Thomas Laaken (VW) wird am 23. Oktober zur Nutzung sogenannter "Energiepfähle" beim Hallenbau am Standort Emden vortragen. Diese prämierten Maßnahmen sparen ein zusätzliches Heizkraftwerk und damit jährlich 12.000 Megawattstunden Energie.

 

Baker Hughes trägt zu den Explorationserfahrungen im Norddeutschen Becken vor

Uwe Müller, Bohringenieur bei Baker Hughes, wird in dem Vortrag "Exploration des tiefen Untergrundes im Norddeutschen Becken - Lehren aus der Kohlenwasserstoff-Industrie" am zweiten Tag (24. Oktober 2013) der Norddeutschen Geothermietagung, über bisherige Erfahrungen bei Bohrungen der Kohlenwasserstoff-Industrie im Norddeutschen Becken sprechen.

 

Großes Interesse an 6. Norddeutschen Geothermietagung
Mit bereits mehr als 80 Anmeldungen verzeichnet die Tagung 2013 großen Zuspruch. Kommunen, Behörden und Studenten profitieren von reduzierten Teilnahmegebühren. Hier können Sie sich online anmelden.  

 

10% Frühbucherrabatt bis 25. August 2013

Am 25. August endet der Frühbucherrabatt für die 6. Norddeutsche Geothermietagung. Bei Anmeldung vor dem 26. August sind alle Teilnahmegebühren um 10% ermäßigt. Vertreter von Kommunen und Studenten erhalten zudem einen Nachlass von 40%. Insgesamt werden rund 200 Experten aus der Forschung, Vertreter von Städten, Gemeinden und Politik sowie Entscheider aus Unternehmen als Teilnehmer erwartet. Nutzen auch Sie die etablierte Tagung, um sich sich über die Potenziale und innovativen Anwendungsmöglichkeiten der oberflächennahen und tiefen Geothermie speziell im Norddeutschen Becken zu informieren.

Hier finden Sie das vollständige Tagungsprogramm und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung.

 

DMT, GeoEnergy Celle und GeoDienste präsentieren sich als Aussteller

Das Ingenieur-und Consultingunternehmen DMT GmbH & Co. KG aus Essen ist spezialisiert auf die seismischen Voruntersuchungen bei Geothermieprojekten. Die Aktivitäten von GeoEnergy Celle e.V. fördern die Positionierung von Celle als international renommierten Ort für oberflächennahe Bohr- und Tiefbohrtechnik. GeoDienste GmbH bietet kundenorientierte Lösungsansätze bei geologischen, hydrogeologischen, wasserwirtschaftlichen sowie geothermischen Fragestellungen. Im Flächenplan finden Sie die noch freien Präsentationsmöglichkeiten.    

 

Neue Kooperationspartnerschaften: EFZN und gebo
Das Energie-Forschungszentrum Niedersachsen (EFZN) und der Forschungsverbund "Geothermie und Hochleistungsbohrtechnik" (gebo) unterstützen die 6. Norddeutsche Geothermietagung in diesem Jahr als Kooperationspartner.
 

Exkursion oberflächennahe Geothermie führt zu Brugg nach Wunstorf

Parallel zu den Vorträgen der tiefen Geothermie am 24.10. findet eine Exkursion zu Brugg Rohrsysteme in Wunstorf statt. Besichtigt werden dort die Demonstrationsanlage zum GECO2-Erdwärmepumpensystem und die Fertigung des Herstellers. Alternativ zu den Vorträgen zur oberflächennahen Geothermie am 23.10. kann an der Exkursion zum GeneSys-Bohrplatz teilgenommen werden.

 

GtV-BV und deNEt sind 2013 erneut Kooperationspartner

Der Bundesverband Geothermie (GtV-BV) und deNEt e.V., das Unternehmens- und Technologienetzwerk haben sich erneut für eine Kooperationspartnerschaft entschieden.

 

Nutzen Sie den norddeutschen Branchentreff, um Ihr Unternehmen und Ihre Dienstleistungen zu präsentieren!

Die Norddeutsche Geothermietagung bietet einen hervorragenden Rahmen, um Ihr Unternehmen und Ihre Dienstleistungen ohne Streuverluste einem Fachpublikum zu präsentieren. Im Foyer des Geozentrums stellen wir zahlreiche Ausstellungsflächen zur Verfügung. Wenn Sie auch darüber hinaus Ihr Unternehmen in den Fokus der Teilnehmer rücken wollen, bietet sich ein Sponsoring der Tagung an. Hier finden Sie die Angebote zu Sponsoring und Ausstellung.

 

Programm der Tagung 2013 veröffentlicht

Das Programm der 6. Norddeutschen Geothermietagung ist nun veröffentlicht. Es bietet an zwei Tagen einen fundierten Einblick in die Aktivitäten im Bereich oberflächennahe und tiefe Geothermie im Norddeutschen Becken sowie Exkursionen, eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion zum Thema Fracking und ein Get-Together im Foyer des Geozentrums am Abend des ersten Tages. Nutzen Sie den Frühbucherrabatt und melden Sie sich baldmöglichst an! Hier geht es zur Programmübersicht, hier geht es zur Anmeldung. Vertreter von Kommunen und Studenten profitieren von reduzierten Teilnahmegebühren!

Programm NGT 2015
 

................................................

 

Angebote für Aussteller
und Sponsoren

 

 

Ausstellungsflächen

 

................................................

 

Film zur Tagung 2014

 

................................................
 

Bleiben Sie informiert
mail Aufnahme in den Verteiler.

................................................
 

 

Film zur Tagung 2013

 

 

................................................

Programmheft 2013
 

Programm 2013

................................................

Pressestimmen

 

taz-Beitrag zur NGT 2013

taz vom 30.11.2013
 

Artikel aus bi-Umweltbau Ausgabe 6/12

bi-Umweltbau
Ausgabe 6/12